Skip to main content
Schulkonzept IGS Buxtehude

Impressionen

Die 7.1 erstellt eine Broschüre zu Medienerziehung

05. Juli 2023

Die Klasse 7.1 hat im Schuljahr 2022/23 in Projektwoche zur Medienerziehung eine Broschüre erstellt. Die Klasse hat sich in der Projektwoche u.a. mit den Schwerpunktthemen Cybermobbing, Fake News und Handy, Tablet & Co. auseinandergesetzt. Entstanden sind daraus eine Broschüre , Lehrvideos zu den jeweiligen Inhalten und Umfragen zu den einzelnen Themen an der IGS. Die Broschüre ist hier als pdf hinterlegt. Viel Spaß beim Schmökern.

Text: Imke Sontag-Baars

pdfProjektwoche Medienerziehung

Weihnachtsbasar zieht viele Besucher an

22. Februar 2023

Erstmals seit 2019 lud die IGS am 15.12.22 zum Weihnachtsbasar ein. Zahlreiche Eltern, Geschwister und natürlich Schüler folgten der Einladung zum gemeinsamen Singen, Basteln und Waffelessen.

Stöbern Sie sich durch die Bildergalerie.

 

Fotos: Jahns

Argumentieren für die Schülerschaft - SV besucht Workshop

14. Februar 2023

Am 8. Februar nahmen Mitglieder der Schülervertretung - Mira Katharina Sophie Schröder, Luna Chiara Hecht, Luca Sallam und Raphael Grundmann - an einem SV-Seminar zum Thema Argumentieren teil.

Im Laufe des Seminars wurden Möglichkeiten dargestellt, wie sie im Falle einer Diskussion ihre Meinung darstellen können. Zu diesem Thema wurde eine Situation vorgegeben, in der in Gruppenarbeit verschiedene Positionen vertreten werden sollten und am Ende eine Einigung erzielt werden musste.

"Wir blicken positiv auf dieses Seminar zurück und wir haben einige Sachen gelernt, die uns bei unserer nächsten Diskussion mit der Schulleitung helfen wird die Schülerschaft zu vertreten", sagt SV-Vertreter Raphael Grundmann.

Wenn die Forscher wichteln

31. Dezember 2022
Die Forscher-AG hat unter Anleitung von Danièle Priggemeyer ein Wichtelvideo erstellt, das hier zu sehen ist. Frohes Fest an alle und einen guten Start ins Jahr 2023. Video: Priggemeyer

Wer kann am besten vorlesen?

01. Dezember 2022

221123 Vorlesewettbewerb Jg 6

Von links: Terje, Lea, Mia und Lotta.

Und wieder gab es ein großes Event an der Schule: Der Vorlesewettbewerb im 6. Jahrgang fand am Mittwoch, 23.11.2022, von 13:00 bis 14:30 Uhr in der Bibliothek statt. In der Projektwoche vor den Herbstferien wurden zunächst die Klassensieger ermittelt. Alle freiwilligen Teilnehmer präsentierten in ihren jeweiligen Klassen ein Buch ihrer Wahl und lasen daraus einen spannenden Textabschnitt vor. Eine Klassenjury bewertete diesen Vortrag und ermittelte so den Klassensieger, der dann ins Rennen um den Schulsieg geschickt wurde. 

In der Bibliothek trafen die Klassenkandidaten heute das erste Mal aufeinander. Sie hatten zur Verstärkung zwei bis drei Mitschüler mitgebracht, damit die Aufregung nicht zu groß wurde. Terje vertrat mit dem Buch „Die Schule der magischen Tiere“ die Klasse 6.1 und Paula las aus dem Roman „Drachenreiter“ die 6.2 vor. Für die Klasse 6.3 wurde Lotta mit dem Jugendbuch „Plötzlich unsichtbar“ ins Rennen geschickt und Lea vertrat die 6.4 mit einem Buch der drei Fragezeichen. Mia aus der 6.5 stellte das Jugendbuch „Bitte nicht öffnen. Bissig“ vor. Nach dem Vortrag des eigenen Buches wurde gleich anschließend ein unbekannter Text vorgelesen. Der Fremdtext war in diesem Jahr das gefürchtete Jugendbuch „Vorstadtkrokodile“ mit alter Rechtschreibung, langen Sätzen und manchmal für uns unbekannte, alte Begriffe. 

Eine unabhängige Jury, in der zum Beispiel auch Lennard, der Schulsieger des letzten Jahres saß, bewertete das Vorlesen jedes Teilnehmers. Am Ende war der Punkteunterschied zwischen den Teilnehmern sehr gering. Kurz: Es war ein Kampf zwischen fünf glänzenden Lesern, doch Mia aus der Klasse 6.5 konnte sich knapp durchsetzen und wurde zur Schulsiegerin der IGS Buxtehude ernannt. Als Preis erhielt sie eine Urkunde und durfte sich als Erste ein Buch aussuchen. Auch die anderen Teilnehmer konnten sich ein Jugendbuch aussuchen.

Letztendlich war es ein sehr spannender Wettbewerb. Wir drücken Mia fest die Daumen beim Stadtentscheid und wünschen ihr auch hier eine sehr gute Platzierung.

Julian von Eitzen, Ricarda Fetings, Klasse 6.5

Poetry-Slam op platt mit Ministerpräsident Weil

04. Oktober 2022

220903 Plattdeutsch IGS GEL

Die IGS war am Plattdeutsch-Tag am 9. September mit Jahrgang 6 und Projektleiterin Greta Moghadas Nia (3.vl.) vertreten. Schirmherr Stephan Weil (SPD)  erzählte den Kindern von seiner Erfahrung mit Platt: "Ich bin viel unterwegs und überall redet man anders in Niedersachsen. Die eigene Heimat ist uns wichtig und zur eigenen Heimat gehört die Sprache. Sprache gibt eine Zusammengehörigkeit. Deshalb müssen wir Sprache und auch platt pflegen." Johann Schmidt (6.4) lieferte sich einen Gedicht- Wettstreit mit dem Ministerpräsidenten und sagte „Icke“ auf. Weil antwortete mit "Die kleine Made" von Heinz Erhardt.

Die IGS Buxtehude ist seit dem Schuljahr 2022/23 eine von 119 Modellschulen für Plattdeutsch in Niedersachen. 

Das sind die Gewinner der Plattdeutsch-Challenge

15. Dezember 2021

Moin, moin!

Seit diesem Schuljahr ist die IGS Buxtehude „Projektschule Plattdeutsch“. Dadurch haben wir die Chance, die niederdeutsche Sprache als Teil der Region an unserer Schule zu leben und den Schülerinnen und Schülern so eine Sprachbegegnung zu ermöglichen. So fand im September 2021 die Aktion „Freedag is Plattdag“ (Platt is cool) in Form einer Plattdeutsch Challenge statt.

Die Schülerinnen und Schüler konnten jeden Freitag im September zu unterschiedlichen Aufgaben Beiträge einsenden. Die besten Drei: Lia Heidemann, 8.2, Mattis Franzke, 9.2 und Lea-Sophie Spinken, 5.5 haben einen Preis erhalten! Da uns aber so viele tolle Beiträge geschickt wurden, möchten wir diese gerne mit euch und Ihnen teilen. Vielen Dank auch an Herrn Vagts und den Förderverein, die uns bei der Umsetzung unterstützt haben.

Blievt gesund un munter

Dat IGS-Plattdüütsch-Team

Plattdeutsch Challenge GewinnerInnen

Projekt: Tulpen für Brot

15. Dezember 2021
Projekt Tulpen für Brot

Die Klasse 5.3 (20/21) hat sich in den Fächern Werte und Normen und Gesellschaftslehre mit dem Thema „Vorbilder“ auseinandergesetzt: Wer sind unsere eigenen Vorbilder? Welche Vorbilder gab es in der Antike? Was macht ein Vorbild aus?. Zum Schluss haben sie auch darüber diskutiert, wie sie selbst zu Vorbildern werden können. Dabei ist die Idee entstanden, an dem Projekt „Tulpen für Brot“ teilzunehmen. Bei dem Projekt geht es darum, Tulpenzwiebeln im Herbst zu pflanzen und die Blumen im Frühjahr zu verkaufen, um mit dem Erlös Not leidende und Hilfe suchende Kinder unterstützen zu können. 

Durch diese Aktion konnte die 5.3 insgesamt 239,70 € einnehmen und damit einen Beitrag leisten, dass u.a. Grundschulkinder im Hochland Perus täglich ein Obstfrühstück erhalten und mit Lehr- und Lernmitteln ausgestattet werden und die Deutsche Kinderkrebshilfe eine Unterstützung für die weitere Verfolgung ihrer Ziele (Erforschung der Krebserkrankung, Verbesserung der Behandlung und Förderung der Nachsorge) erhält.

IGS verabschiedet 9. und 10. Klassen

25. Juni 2021

An der IGS sind am Freitag, 25.6.2021, in zwei offiziellen Feierstunden die SchülerInnen der Jahrgänge neun und zehn entlassen worden.

Wir wünschen allen AbsolventInnen alles Gute für die Zukunft.

Kontakt Sekretariat

Frau Wildemann
Telefon: 04161 - 644 150

Frau Lieder
Telefon: 04161 - 644 151

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Öffnungszeiten:

Mo. - Do. 07:30 - 15:00 Uhr
Freitags 07:30 - 13:00 Uhr

Das Sekretariat ist zwischen
09.45. – 11.00 Uhr geschlossen


Kommende Termine

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte zukünftiger Fünftklässler,

am 10. Februar fand ein digitaler Tag der offenen Tür statt, bei dem Erziehungsberechtigte und Kinder in Videokonferenzräumen mit der Schulleitung und anderen Lehrkräften in Kontakt treten konnten. Noch jetzt werden auf unserer Website informative Videos präsentiert, die einen Einblick in das Schulleben an der IGS Buxtehude bieten. Klicken Sie hier, um sich diese Videos anschauen zu können.

Am 22. Februar hatten Erziehungsberechtigte und Kinder von 15:00 bis 17:00 Uhr die Möglichkeit, die Schule vor Ort zu erleben. Ein abwechslungsreiches Programm mit MitmachmöglichkeitenSchülerpräsentationen und Führungen durch die Schule ermöglichte es, das Lernen und Leben an der IGS Buxtehude hautnah zu erfahren.

Falls Sie weitere Fragen haben sollten, sprechen Sie uns gerne an.

Klicken Sie hier, um zu den Anmeldeunterlagen zu kommnen.

Stand: 26.02.2024