ELTERNMITARBEIT AN DER IGS BUXTEHUDE

Die Möglichkeiten der Elternmitarbeit an der IGS Buxtehude sind vielfältig und für das vertrauensvolle Miteinander von Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften, Schulleitung und Eltern unerlässlich. Uns Eltern wird damit die Chance gegeben, uns einzubringen und das Schulleben unserer Kinder aktiv mit zu gestalten. Alle Formen der Elternmitarbeit sind wichtig – sie dienen dem Wohl der Gemeinschaft ebenso wie dem Wohl des eigenen Kindes.

 

ORGANISATION UND AUFGABEN DES SCHULELTERNRATES

Zuständig für die Koordination der Elternmitarbeit auf Schulebene ist der Schulelternrat (SER). Dieser setzt sich zusammen aus den (stellvertretenden) Elternvertreterinnen/Elternvertretern aller Klassen. Aus seiner Mitte heraus bestimmt der SER einen Vorstand, der aus je zwei Sprechern*innen pro Jahrgang besteht, sowie zwei Vorsitzende aus dieser Runde; außerdem wählt er die Vertreter*innen für die Fachkonferenzen, die Gesamtkonferenz und den Schulvorstand.

Der SER arbeitet eng mit der Schulleitung zusammen, die immer ein offenes Ohr für die Anliegen der Eltern hat. Ein bis zwei Mal im Schulhalbjahr treffen sich die Mitglieder des SER und behandeln – gemeinsam mit der Schulleitung – inhaltliche und organisatorische Fragen des Schulalltags. Diese Sitzungen dienen vor allem dazu, Informationen auszutauschen, wichtige Anliegen zu diskutieren und ggf. gemeinschaftlich konstruktive Lösungen zu finden.

In den Schulvorstand, die Gesamt- und Fachkonferenzen können sich vom SER übrigens auch Eltern bzw. Erziehungsberechtigte wählen lassen, die nicht als Vertreterin oder Vertreter der Klassenelternschaft bestimmt sind.

 

FRAGEN UND ANREGUNGEN

Vorsitzender des SER für die Schuljahre 2017/18 und 2018/19 ist Christian Jöstingmeier, stellvertretende Vorsitzende ist Anniki Orlamünder-Stuhr (Ansprechpartnerin, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Der SER-Vorstand freut sich über die Mitarbeit engagierter Eltern und steht bei Fragen deshalb gerne zur Verfügung (erster Ansprechpartner bei Fragen rund um die Klasse ist allerdings die Klassenelternvertretung). Wir freuen uns auch über Anregungen und konstruktive Kritik.

 

1. Liste der Elternvertreter/innen und der Gremienvertretung

2. Infopapier zur Elternmitarbeit

3. Geschäftsordnung des SER

 


Einladung zum „IGS-Eltern-Treffen“ in der Schule

Buxtehude, den 3. März 2017

Liebe Eltern der IGS Buxtehude, liebe Interessierte!

Nach einer längeren Pause im letzten Jahr möchte der Schulelternrat Euch und Sie alle herzlich einladen zu zwei neuen Terminen zum IGS-Eltern-Treffen.

Bei diesen Treffen möchten wir uns Zeit nehmen

-          über Kinder und Schule zu sprechen

-          die Schule und andere Eltern besser kennen zu lernen

-          Erfahrungen und praktische Tipps auszutauschen

-          Fragen zu sammeln und uns gemeinsam zu informieren über Themen, die mit Schule, Erziehung, Pubertät etc. zu tun haben

-          Netzwerke zu knüpfen, um uns gegenseitig und auch die Schule unterstützen

 

Der erste Termin am 22. MÄRZ findet ab 18 Uhr in der Schulbibliothek statt.

Wir freuen uns sehr, dass Herr Jobmann auch in diesem Jahr noch einmal für Eltern die Schulbibliothek vorstellen wird! Herr Jobmann wird uns die Bibliothek zeigen, uns das Konzept und seine Arbeit als Leiter dieser Außenstelle der Stadtbibliothek in der Schule erläutern. Die Bibliothek in der IGS ist eine der modernsten in ganz Niedersachsen: es gibt dort nicht „nur Bücher“, sondern auch viele verschiedene, spannende, „andere Medien“ und Spiele … auch einige Computerspiele und Programme – so können wir einen Blick in Welten werfen, in denen manche unserer Kids unterwegs sind und Fragen dazu stellen …

Hier können gern auch Kids mitkommen, die es interessiert, mehr von Herrn Jobmann über die Angebote der Bibliothek zu erfahren.

·         Damit wir etwas planen können, schickt uns bitte eine kurze Bestätigung, mit wie vielen Personen Ihr kommen werdet.

 

Der zweite Termin am 17. MAI findet ab 18 Uhr in der Mensa statt.

Wir freuen uns auch sehr, dass Frau Jahns, die didaktische Leitung der IGS, uns Vorschläge und Anregungen dazu mitbringt, wie wir als Eltern das Lernen unserer Kinder an der IGS Buxtehude gut begleiten können.

·         Merkt Euch bitte den Termin vor, mehr Infos dazu verschicken wir im April.

 

Wir vermuten, dass es zu beiden Themen viele Fragen und auch Diskussionsbedarf gibt!

Darauf freuen wir uns und wir sind wir gespannt, welche neuen Ideen in der Runde entstehen.

Mit den besten Grüßen,         Christian Jöstingmeier und Meike Heckt (vom Elternrat der IGS)


 

Liebe Eltern der IGS, liebe Interessierte!

 

Wir möchten Euch und Sie herzlich einladen zum offenen Eltern-Treff in der IGS Buxtehude nächste Woche am

 

Freitag, den 20. Mai 2016, ab 15 Uhr in der Mensa

 

Wir freuen uns sehr, dass jetzt im Mai der Besuch mit Herrn Jobmann in der Schulbibliothek stattfinden kann!

 

Die Bibliothek in der IGS ist noch ganz neu und eine der modernsten in ganz Niedersachsen: es gibt dort nicht „nur Bücher“, sondern auch verschiedene, spannende, „andere Medien“ und Spiele … Herr Jobmann wird uns die Bibliothek zeigen, auch einige Computerspiele und Programme – so können wir einen Blick in Welten werfen, in denen manche unserer Kids unterwegs sind und Fragen dazu stellen …

Darauf sind wir gespannt und wir freuen uns auf Euch!  

 

Auch kleine Beiträge zum bunten Nasch-Buffet sind wieder willkommen …

Wir sind meistens bis etwa halb sechs dort. Es lohnt sich also auch noch, etwas später dazu kommen.

 

Herzliche Grüße und schöne Pfingstferien

Meike Heckt und Christian Jöstingmeier (für den Schulelternrat der IGS)

 


 

Berichte vom Elterntreff

Beim Elterntreff im Mai 2016 hat uns Herr Jobmann eine Einführung in die Schulbibliothek gegeben. Nach einer Führung durch die im September 2015 eröffnete neue Zweigstelle der Buxtehuder Stadtbibliothek in der IGS Buxtehude, die er aufgebaut hat und leitet, hat er uns anhand einiger Beispiele gezeigt, welche Lernangebote in Sachen „neue Medien“ er für Schüler*innen und Lehrer*innen bereit hält. Es war ein spannender Nachmittag. Herzlichen Dank an Herrn Jobmann.

Außerdem haben wir beim Elterntreff einen Ausflug geplant: am Sonntag, den 12. Juni ging es mit einer Gruppe von ca. 40 Eltern, Schüler*innen und auch einigen Lehrerinnen zum Museumsdorf Kiekeberg. Dort war Aktionstag „Gelebte Geschichte“. Wir haben eine kleine Ralley über das Gelände in Kleingruppen organisiert und uns über das Landleben vor 200 Jahren einiges berichten lassen. Außerdem hatten wir viel Spaß beim Stelzenlaufen und beim Picknick an den Wasserspielen. Es war ein schöner, erlebnisreicher Tag und wir werden so etwas bestimmt im nächsten Schuljahr wieder planen. Vielen Dank an den Schulverein für einen Zuschuss zu den Fahrtkosten!

Jetzt wünschen wir allen wunderschöne, fröhliche Sommerferien.

Meike Heckt und Christian Jöstingmeier (für den Schulelternrat)


Elterntreff an der IGS Buxtehude

 

Am Freitag, den 22. Januar 2016 fand der erste „Eltern-Treff“ vom Schulelternrat der IGS Buxtehude statt. Solch ein offenes Treffen von Eltern für Eltern in der Schule bieten wir ab jetzt einmal monatlich an. Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen.

Bei diesen Treffen zum Reden, Klönen oder Plaudern bei einem Kaffee in gemütlicher Runde an einem Freitagnachmittag haben wir Eltern endlich mal Zeit,

 

  •         über Kinder und Schule zu sprechen
  •         die Schule und andere Eltern besser kennen zu lernen
  •         Erfahrungen und praktische Tipps auszutauschen
  •         Fragen zu sammeln und uns gemeinsam zu informieren über Themen, die mit Schule, Erziehung, Pubertät etc. zu tun haben
  •         Netzwerke zu knüpfen, um uns gegenseitig und auch die Schule unterstützen

 

Wir haben uns sehr gefreut, dass schon beim ersten Treffen so viele Eltern und auch einige Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte gekommen sind (siehe Foto). Alle drei Lehrerinnen der zwei Sprachlernklassen waren dabei und mehr als 10 Familien aus den Sprachlernklassen. Beim ersten Kennenlernen ging es teilweise in verschiedenen Sprachen fröhlich durcheinander: Albanisch, Arabisch, Bulgarisch, Französisch, Kurdisch und Urdu waren gefragt, zum Glück konnten viele Kinder aus den Sprachlernklassen für ihre Eltern übersetzen, und auch ein wenig „Schulenglisch“ erwies sich als hilfreich. Unsere Schulleiterin Frau Holst-Hakelberg unterstützt diese Elterntreffen in der Schule ausdrücklich und hat sich Zeit genommen, auch dabei zu sein. Sie hat sogar spontan eine Führung durch die Schule angeboten, diese Gelegenheit wurde von allen gern genutzt. Von zwei Schülerinnen der Klasse 9 wurde die Runde mit leckeren Waffeln versorgt.

Wir möchten uns bei allen, die uns geholfen haben, ganz herzlich bedanken (!!!!), und freuen uns schon auf das nächste Treffen.

Beim nächsten Mal am 19. Februar möchten wir uns wieder Zeit nehmen zum Kennenlernen und wir sammeln Themen, über die wir uns gemeinsam informieren möchten.

Auch mit dem Thema „Mehrsprachigkeit in unserer Schule“ geht es weiter:

Wir bringen eine Liste der Sprachen mit, die in den Familien unserer Schule gesprochen werden (es sind über 20). Und wir sammeln Beiträge für ein Poster mit dem IGS-Schulmotto „Auf verschiedenen Wegen gemeinsam erfolgreich sein.“ in möglichst allen Familiensprachen unserer Schule. Dazu hoffen wir besonders auf die Hilfe von den mehrsprachigen Familien!

 

Weitere Treffen bis zum Sommer sind an den folgenden Terminen geplant:

19. Februar 11. März, 22. April, 20. Mai und 17. Juni – jeweils ab 15 Uhr in der Mensa der IGS Buxtehude - kleine Beiträge zum bunten Nasch-Büffet sind willkommen …

 

Christian Jöstingmeier und Meike Heckt (für den Schulelternrat der IGS Buxtehude)